Gerle, Hans (1500c-1570)

 

Gerle, Hans Musica Teusch, auf die Jnstrument der grossen unnd kleinen Geygen, auch Lautten..., 1532   Staatsbibliothek PK, Berlin
° (D-B) [Mus.ant.theor. G 60]
  RISM A/I: 1532|13
           
Gerle, Hans Tabulatur auff die Laudten etlicher Preambel Teutscher Welscher vnd Francoesischer stueck von Liedlein Muteten vnd schoenen Psalmen mit drey vnd vier stymmen... 1533   Staatsbibliothek PK, Berlin
° (D-B) [Mus.ant.pract. G 435]
  RISM A/I: G 1623
           
Gerle, Hans Musica Teutsch auf die Instrument der grossen und kleinen Geygen auch Lauten... 1537   Bibliothèque National de France, Paris
° (F-Pn) [RES-477]
  RISM A/I G 1621
Gerle, Hans Musica Teutsch auf die Instrument der grossen und kleinen Geygen auch Lauten... 1537   Bibliothèque National de France, Paris
° (F-Pn) [RES-477] (mf)
  RISM A/I G 1621
           
Gerle, Hans Musica und Tabulatur, auff die Instrument der kleinen und grossen Geygen auch Lautten … 1546   Österreichische Nationalbibliothek, Wien
° (A-Wn) [SA.76.D.51]rec
---> view&download
  RISM A/I: G 1622
Gerle, Hans Musica und Tabulatur auff die Instrument der kleinen und grossen Geygen auch Lautten... von neuuen corrigirt und... gebessert... 1546   Bibliothèque National de France, Paris
° (F-Pn) [RES-478]
  RISM A/I: G 1622
Gerle, Hans Musica und Tabulatur auff die Instrument der kleinen und grossen Geygen auch Lautten... von neuuen corrigirt und... gebessert... 1546   Bibliothèque National de France, Paris
° (F-Pn) [RES-478] (mf)
  RISM A/I: G 1622
           
Gerle, Hans Ein newes sehr künstlichs Lautenbuch, Nürnberg 1552   Leipziger Stadtbibliothek
° (D-LEm) - [Becker II.6.6] Sachsen Digital
--- (D-Dl) link2 Slub Dresden
  RISM ID no.: 225006529

 

 

2023.02.21

 

 
 
0418120

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.